1. Etappe Lahn-Dill-Bergland-Pfad | 21.04.2018

Fotos: Markus Ingwald

Bei bestem Wanderwetter fand am 21.04.2018 die erste Etappe des Lahn-Dill-Bergland-Pfads statt. Mit dem Bus, genauer gesagt dem Mannschaftsbus vom TUS Ferndorf, ging es zunächst nach Marburg. Dort begann die Wanderung, führte zunächst durch das beschauliche Städtchen an der Lahn bis zur bekannten, sehenswerten Elisabethkirche. Manch ein Wanderer nutzte die Gelegenheit und warf einen kurzen Blick hinein in die heiligen Räume. An der Kirche begann dann der eigentliche Wanderweg. Zunächst galt es, Höhenmeter zu absolvieren. Es ging hinauf zum Landgrafenschloss, das ebenfalls herrliche Aussichten auf Marburg zu bieten hatte. Auf dieser Höhe ging es dann weiter. Nach ca. der Hälfte der Strecke gab es eine kleine Einkehr. Der seit 1881 in Familienbesitz befindliche Landgasthof Sellhof trumpfte mit kühlen Kaltgetränken, frisch gebackenen Waffeln und kleinen Snacks auf. Endstation der Auftaktwanderung war dann nach gut 13 Kilometern das kleine Dörfchen Elnhausen, wo der Bus die 32 Wanderer wieder erwartete.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabelle Kirschke

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.